Skip to main content

Wo man einen Schlüsselkasten kaufen kann

Beim Schlüsselkasten-Kauf hat man die Qual der Wahl. Groß ist das Angebot und viele Shops locken mit günstigen Modellen.

Da aber nicht alle Händler das gleiche Sortiment haben, lohnt es sich genau hinzuschauen.

Im folgenden Artikel erfahren Sie, wo man einen Schlüsselkasten kaufen kann. Zudem sage ich etwas zur Produkt-Auswahl der verschiedenen Bezugsquellen.

Baumarkt

Für viele ist der Gang zum Baumarkt der logische Schritt, wenn ein Schlüsselkasten benötigt wird. Das macht auch Sinn, denn Baumärkte gibt es mittlerweile fast überall.

Ich habe mich bei den wichtigsten Baumärkten umgesehen und beschreibe hier meine Eindrücke. Auf der  OBI-Internetseite findet man gerade mal vier Schlüsselkästen. Das ist natürlich ziemlich mager.

Besser sieht es da schon bei Bauhaus aus, wo man schon zehnmal so viele zur Auswahl hat. Allerdings sind das überwiegend Kästen für den Privatgebrauch, und das größte Modell fasst nur 45 Schlüssel. Gewerbliche Kunden, die viele Schlüssel aufzubewahren haben, kommen da nicht auf ihre Kosten. Ähnlich sieht es leider auch bei Hornbach aus.

Mein Fazit ist, dass man fürs eigene Haus durchaus einen Schlüsselkasten findet. Wer aber einen größeren Schlüsselschrank sucht, wird im Baumarkt nicht fündig.

Amazon

Mein Favorit ist Amazon mit seinem großen Angebot an unterschiedlichen Modellen.

Egal, in welche Richtung die eigenen Wünsche gehen und wie groß der Schlüsselkasten sein soll. Bei Amazon stehen die Chancen gut, dass man etwas Passendes findet. Die Palette reicht von kleinen Schlüsselkästen bis zu ausgewachsenen mit Platz für 300 oder mehr Schlüssel.

Außerdem findet ich gut, dass man zwischen verschiedenen Sicherheitsmechanismen wählen kann. So gibt es Kästen mit normalem Zylinderschloss, aber auch solche mit PIN-Code für die besonders bequeme Sicherung.

Die Preise sind meist besser als im Fachhandel, und dank der Produktbewertungen erhält man genaue Einblicke in die Qualität des jeweiligen Kastens.

eBay

Auch wenn eBay als Gebrauchtwaren-Plattform gestartet ist, findet man dort mittlerweile auch ein riesiges Angebot an Neuware.

Man braucht etwas mehr Geduld beim Recherchieren, denn die Suche ist nicht so bequem wie in anderen Shops. Man sollte nicht erwarten, dass man genau den Schlüsselkasten findet, den man sucht.

Stattdessen sollte man sich einfach die vorhandene Auswahl anzeigen lassen und dann anhand der Fotos einen Kasten auswählen. Gerade wenn man beim Preis etwas günstiger fahren will, ist eBay eine gute Alternative.

Versand-Händler

Abgesehen von den großen Online-Shops gibt es einige Spezialhändler, die auf Schlüsselkästen und Schlüsseltresore spezialisiert sind.

Als erstes bin ich auf das deutsche Traditionsunternehmen HMF gestoßen. Die Firma fertigt schon seit Jahrzehnten Metallkästen zur Schlüssel-Aufbewahrung und hat einen guten Ruf. Auf der HMF-Website kann man direkt nach passenden Produkten suchen und online bestellen.

Ein weiterer Online-Versand ist The Safe Shop mit einem ansehnlichen Sortiment an Schlüsselkästen und -Tresoren. Insbesondere bei den dickwandigen und feuerfesten Tresoren ist die Auswahl sehr gut.